top 001

Was ist Yoga?

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem aus Indien, das Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Im Hatha Yoga gibt es dazu 5 Punkte, die besondere Beachtung finden:

· richtige Körperübungen (asanas)
· richtige Atmung (pranayama)
· richtige Entspannung (shavasana)
· richtige Ernährung
· positives Denken und Meditation

Yoga kann von Menschen jeden Alters geübt werden. Die asanas sollen möglichst bewusst, achtsam und entspannt ausgeführt werden. In Kombination mit tiefer Atmung wird so der Entspannungseffekt ausgelöst. Wichtig ist, dass man nichts erzwingt. Yoga ist kein Leistungssport! Hier geht es im wesentlichen darum, sich selbst so anzunehmen, wie man ist und ganz bei sich zu bleiben in der Stunde.

Welche Wirkungen hat Yoga?

· Abbau von Stress und körperlichen Verspannungen
· Dadurch Vorbeugung von stressbedingten Krankheiten
· Stärkung der gesamten Muskulatur auf sanfte Weise
· Massage der inneren Organe und dadurch bessere Durchblutung
· Stärkung des Immunsystems
· Bessere Mobilität und Flexibilität
· Es entwickelt sich Achtsamkeit für den Körper
· Verbesserte Konzentration
· Mehr Energie
· Innere Ausgeglichenheit und Ruhe