top 001

Was ist Yoga?

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem aus Indien, das Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Im Hatha Yoga gibt es dazu 5 Punkte, die besondere Beachtung finden:

· richtige Körperübungen (asanas)
· richtige Atmung (pranayama)
· richtige Entspannung (shavasana)
· richtige Ernährung
· positives Denken und Meditation

Weiterlesen...

Wie sieht eine Einzel - Yogastunde aus?

Beim Vorgespräch stellen wir Ihren derzeitigen Status und Ihr Übungsziel fest. Anhand dessen wird die Yogastunde ausgerichtet sein. Bei der Festlegung Ihres Zieles sollten Sie bedenken, dass sich körperliche Veränderungen, wie z.B. bessere Flexibilität, erst mit der Regelmäßigkeit der Übung einstellen.

Weiterlesen...

Was ist Yogapersonaltraining?

Wie das Wort schon sagt verschmelzen hier Yoga und Personaltraining zu einer einzigartigen Kombination. Ein Yogapersonaltraining ist stets auf einen längeren Zeitraum ausgelegt und geht um ein vielfaches tiefer, als eine normale Yogastunde.

Weiterlesen...

Was sind Mantras?

"mananat trayate iti mantra - Mantra ist das, wodurch man durch ständiges Denken und Erinnern beschützt wird" - Japa Yoga, Swami Sivananda

Ein Mantra ist eine mystische Energie, eingebettet in eine Klangstruktur. Durch das ständige Wiederholen wird diese Energie aktiviert. Mit der Zeit steigt die tatsächliche Form des Mantras im Geiste auf. Dadurch werden neue Gedankenmuster geschaffen, die eine beruhigende Wirkung und einen klaren Geist schaffen. Mantras werden üblicherweise in Sanskrit, einer der ältesten Sprachen der Welt, rezitiert. Man kann einige zwar inhaltlich übersetzen, jedoch verlieren sie dadurch ihre Wirkung.

Weiterlesen...

Tradition

Ich unterrichte den integralen Yoga nach der Tradition von Swami Sivananda. Integral bedeutet, dass alle Yoga Wege angesprochen werden. Näheres siehe "Yoga Philosophie".

svSwami Sivananda lebte von 1887 bis 1963.

Er war der Sohn einer Brahmanenfamilie, wodurch er schon früh mit Yoga in Berührung kam. Der Wunsch zu helfen ließ ihn den Beruf des Arztes ergreifen. Viele Jahre leitete er in Malaysia ein Krankenhaus und pflegte Patienten mit großer Hingabe.

1924 ging er nach Rishikesh, wo er seine Yogapraxis vertiefte. 1932 gründete er den Sivananda Ashram in Rishikesh und 1936 die Divine Life Society.

Weiterlesen...

Philosophie

Yoga ist so populär wie nie zuvor. Die Angebote sind so verschieden und reichhaltig, dass für jeden etwas dabei ist. Doch leider wird sehr oft vergessen, dass Yoga ursprünglich ein reines Philosophiesystem war. Deshalb ist es mir ein persönliches Anliegen, dies etwas näher zu erläutern.

Die nachfolgenden Ausführungen dienen zum besseren Verständnis und für diejenigen, die Yoga in seiner Tiefe ergründen möchten. Sie sind keine Voraussetzung zum Üben der asanas.

Weiterlesen...