top 001

Was ist eine Abhyanga

 Was ist eine Abhyanga?

Abhyanga (=Einsalbung) ist eine ayurvedische Wellnessmassage, die entspannend und ausgleichend auf Körper, Geist und Seele wirkt. Dabei werden hochwertige ayurvedische Kräuteröle erwärmt und auf den Körper aufgetragen. Durch Kombination verschiedener Massagegriffe dringt das Öl in die Haut ein und kann dort seine Wirkung entfalten. Die erhöhte Durchblutung bzw. Lymphfluss bewirken eine verbesserte Nährstoffversorgung aller Gewebe im Körper und somit eine erhöhte Regeneration. Das Nervensystem wird harmonisiert, Organfunktion und Immunsystem werden gestärkt. Der Blutdruck reguliert sich, körperliche und geistige Anspannungen werden gelöst. Die Abhyanga unterstützt den Körper bei der Entgiftung und das Hautbild wird verbessert.


Diese Massage biete ich ausschließlich mobil an. Die Vorteile hierbei liegen klar auf der Hand. Das Massagestudio verlässt man meist „eingeölt", im besten Fall besteht die Möglichkeit sich zu duschen. Was bedeutet, dass man zusätzlich ein paar Dinge mitnehmen muss, die dazu benötigt werden. Hinzu kommen evtl. Termindruck und Parkplatzsuche.

Das passiert Ihnen bei der mobilen Abhyanga nicht. Auf einer bequemen beheizten Liege werden Sie in Ihrer gewohnten Umgebung massiert. Einfach entspannen und genießen!

 

Die Abhyanga kann unterstützend wirken bei:

Immunschwäche, Regeneration, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne, Postoperativ zur Narbenpflege, Allergien, Geriatrie, Depressionen, Hyperaktivität, Magenproblemen, Stress und stressbedingte Krankheiten

Die Abhyanga sollte nicht angewendet werden:

direkt nach dem Essen, in den ersten drei Tagen der Menstruation, in den ersten  drei Monaten der Schwangerschaft, bei Fieber, bei akuten Infekten, bei Thrombose, bei offenen Wunden und entzündlichen Hautproblemen

 

Folgende Öle verwende ich bei der Abhyanga:

Seveda® (Basis-Öl der Firma Bruno Zimmer)

Inhaltsstoffe: Sesamöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl, Mandelöl, Rizinusöl, Macadamianussöl, Nachtkerzenöl

Kumkumadi (Gesichtsöl von Seva)

Revitalisiert, strafft, nährt und regeneriert die Haut

Inhaltsstoffe: Safran, Sandelholz, Sandmalve, Neem, Sesamöl, Färberwurzel, Kalmuswurzel, Kshira (ayurvedisch aufbereitete Milch) und 23 zusätzliche Kräuter und Blütenessenzen

 

Gegen einen Aufpreis biete ich Ihnen folgende ayurvedische Körperöle von Seva an:

Mitra

Wirkt schon über den Geruchssinn stressmindernd, ausgleichend, energetisierend. Kann Angst und Verstimmung lösen und wärmt das Herz. Hilft die innere Mitte zu finden.

Inhaltsstoffe: Sesamöl, Sandmalve, Färberwurzel, Sandelholz, Zitrone, Jasmin

Swetha

Wirkt Gewebe aufbauend, nährend, regenerierend, verbessert den Stoffwechsel. Erhöht die Vitalität des Körpers.

Inhaltsstoffe: Sesamöl, Schlafbeere, Sandmalve, Himalaya Zeder, Süßholz, Kurkuma, Kardamom